Anwender verpassen ihren herkömmlichen Haushaltsgeräten ein smartes Update

Der intelligente Energiemonitor Smappee integriert ab sofort den cloudbasierten Sprachassistenten Amazon Alexa in seine App. Für Smappee Anwender ergeben sich weitere neue Möglichkeiten, ihr Zuhause in ein energieeffizientes Smart Home zu verwandeln.

Amazon Alexa ist die Sprachtechnologie hinter Amazon Echo, Echo Dot, Echo Show und mehr. Seitdem auch externe Entwickler zur Technologie beitragen können, haben sich die Fähigkeiten von Amazon Alexa stetig weiterentwickelt. So kamen bis heute etwa 12.000 Funktionen, sogenannte Skills, hinzu. Das Unternehmen Smappee hat nun zwei neue Skills für Amazon Alexa entwickelt.

 Die erste neue Funktion für Amazon Alexa ist das Smappee Smart Home Skill. Der intelligente Energiemonitor Smappee ist dafür bekannt, Anwendern einen Echtzeit-Einblick in den eigenen Energiekonsum zu liefern. In Kombination mit den Smappee Comfort Plugs erlaubt er die mobile Steuerung von Geräten. Mit der Integration von Amazon Alexa in die Smappee App können nun auch nicht-smarte Haushaltsgeräte per Stimme gesteuert werden. So können Anwender nun beispielsweise auf Zuruf ihren Fernseher ausschalten, wenn sie einen wichtigen Anruf erhalten. Und sogar Retro-Geräte, wie eine Designerlampe aus den 50er Jahren, erhalten mit der Spracherkennung ein modernes Update. 

Die zweite neue Funktion ist die Abfrage von Energieverbrauchsdaten per Sprachsteuerung. Informationen zum Energieverbrauch einer bestimmten Woche oder eines bestimmten Monats können Anwender so leicht erhalten. Oder sie lassen sich die beispielsweise monatlichen Energieproduktionswerte der eigenen Solaranlage berichten.

„Unser Zuhause wird immer intelligenter. Sprachassistenz-Technologien wie Amazon Alexa spielen eine wesentliche Rolle in dieser Entwicklung“, so Stefan Grosjean, CEO von Smappee. „Je nach Notwendigkeiten können wir unsere Haushaltsgeräte nun noch einfacher ein- und ausschalten. Das ist ein wichtiger Teil unserer Vision, das Zuhause in ein energieeffizientes Smart Home zu verwandeln. Wir freuen uns sehr, dass wir nun die Amazon Alexa Technologie nutzen können, um unseren Anwendern ein verbessertes Smart Home-Erlebnis zu bieten.“

smappee alexa