Intelligentes und flexibles Energiemanagement nach Maß.

Mit dem Smappee Infinity System können Nutzer ihren Energieverbrauch weiter optimieren. Die perfekt konzipierte Modularität sorgt dafür, dass Sie Energiemanagement jederzeit an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Kommunikation ist hier das Schlüsselwort. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, welche Kommunikationsmodule es gibt und welche Möglichkeiten sie bieten.

Zwei eigene Gateways für Energiemanagement nach Maß.

Zwischen den Komponenten im Energiesystem und der Smappee Cloud wird ein Gateway benötigt, um die notwendige Cloud-Kommunikation und Koordination zwischen allen angeschlossenen Geräten zu gewährleisten. Durch dieses Gateway wird die intelligente Steuerung von Gebäuden Realität und das Energiemanagement kann perfekt optimiert werden. Smappee hat zwei Gateways – Genius und Connect – entwickelt, die jeweils auf ein bestimmtes Nutzerprofil zugeschnitten sind. Diese Kommunikationsmodule sind mit den gängigen Kommunikationsprotokollen kompatibel und verarbeiten Daten sicher über Ethernet, Wi-Fi oder optional 3G/4G.

Smappee Genius.

Das Genius ist das erste Kommunikationsmodul, das wir Ihnen vorstellen. Dieses Modul kann Daten aus sehr unterschiedlichen Quellen verarbeiten: Messdaten von Stromwandlern und Rogowskispulen, Temperatur-, Gas- und Wasserdaten aus dem Smappee Input Modul oder dem Smappee Gas & Water sowie Daten von Smappee Switch, um nur einige zu nennen. Mit diesem intelligenten Stecker können Sie zum Beispiel den Stromverbrauch von Geräten messen und diese dann anhand eines Triggers steuern oder Geräte einfach über die App ein- oder ausschalten.

Der Smappee Genius kann mit Komponenten von Drittanbietern interagieren. Zu diesem Zweck ist ein Smappee Output Modul (oder outputmodule) vorgesehen, das über 2 Relais verfügt. Damit ist es möglich, einfache Anweisungen an externe Geräte weiterzugeben. Einige Beispiele: Steuerung der Beleuchtung, basierend auf den Informationen von Sensoren, Schaltung einer Wärmepumpe in den optimalen Betriebszustand über ein Relais, Formulierung von Anweisungen zur Verarbeitung überschüssiger Solarenergie oder zur Steuerung eines Elektroboilers. 

Über eine Schnittstelle zur Cloud kann das Genius auch mit Anwendungen von Drittanbietern verbunden werden. Die Module sind standardmäßig so ausgestattet, dass sie über MQTT kommunizieren können, dem Standardprotokoll für Internet-of-Things-Anwendungen. Externe Geräte, die ebenfalls über MQTT kommunizieren, können so die Smappee-Daten nutzen und ihrerseits Smappee Switch oder das outputmodule steuern. Ein Beispiel sind KNX-Integratoren, die MQTT für ihre Komponenten verwenden. Über die Funktionsblöcke von Automationen in Home Assistant können Sie diese Geräte einfach und ohne spezielle Programmierung steuern. Es ist sogar möglich, Geräte mit Google Assistant und Siri in der Smappee App zu steuern.

Smappee Connect.

Connect ist das zweite verfügbare Gateway zwischen Überwachungssystem und Cloud. Es funktioniert über Ethernet oder Wi-Fi. Es gibt auch eine Variante, die über 4G oder Wi-Fi (4G Connect) oder nur über Wi-Fi (Wi-Fi Connect) kommuniziert. Smappee Connect ist für die Durchführung von Basisaufgaben ausgestattet und stellt eine kostengünstige Alternative zum Smappee Genius dar.

Das System überträgt nur Daten und bietet keine Steuerungs- oder Load-Balancing-Funktionen, aber es ist eine effiziente Möglichkeit, Ihrem Infinity-System auf zugängliche Weise Intelligenz zu verleihen. Wie das Genius kann auch das Connect Daten aus Strommessungen sowie Rogowskispulen verarbeiten und über eine Rest-API Daten aus der Cloud abrufen. Außerdem kann es auch einen MID-Energiezähler auslesen. Anders als das Genius verfügt das Connect nicht über eine lokale MQTT-Schnittstelle. Es kann daher nicht für KNX und andere Integrationen verwendet werden. Das Connect verfügt über eine REST-Funktion und verwendet MQTT über die Home-Assistant-Verbindung. Es gibt also keinen Unterschied zu den Überwachungsdaten, aber im Gegensatz zum Genius kann Connect nicht den Switch und das Output Modul steuern.

Sind Sie immer noch unsicher, welches Gateway Sie in Ihrer Situation wählen sollen für das Energiemanagement nach Maß? Laden Sie die technischen Spezifikationen herunter, füllen Sie den Smappee-Konfigurator aus oder melden Sie sich für einen unserer Trainingskurse an!

© Smappee. Alle Rechte vorbehalten.