Sie haben noch ein paar Fragen? Dann steht die Antwort bestimmt in unserer nachstehenden Auflistung der häufig gestellten Fragen. Besitzen Sie bereits Smappee-Produkte oder sind Sie Installateur? Weitere technische und konkrete FAQ finden Sie in unserer Hilfe.

Gehen Sie zu unserer Hilfe

Ladelösungen

Die Ladestationen der Smappee EV Line bilden die perfekte Balance zwischen Intelligenz und Ästhetik. Sie sind mit einem autonomen Überlastschutz ausgestattet und sorgen für einen optimierten Eigenverbrauch. Über die Smappee App und das Dashboard erhalten Sie detaillierte Einblicke in den Ladevorgang und die Kosten. Das ist wirklich intelligentes Laden! Erfreuen Sie sich an dem schlanken Design und der integrierten LED-Beleuchtung, die sich perfekt in Wohn- und Geschäftsumgebungen einfügen. Bestimmen Sie das Erscheinungsbild und richten Sie alle Funktionen nach Ihren Wünschen ein, wie z. B. flexible Preisgestaltung und Bezahlung per QR-Code oder Ladekarte. Mit der EV Line sind Sie für die Zukunft gerüstet. Profitieren Sie von automatischen Remote-Updates und erweitern Sie die Ladelösungen einfach mit dem Rest des Smappee-Ökosystems.

Die Installation einer Ladestation hat einen großen Einfluss auf den Gesamtenergieverbrauch eines Hauses oder eines Unternehmens.

  • Dies macht die Nutzung erneuerbarer Energien noch wichtiger. Daher bietet Smappee eine Lösung, die für jeden Ladevorgang die Nutzung von erneuerbaren Energien und Energie in den Schwachlastzeiten des Tages maximiert. So optimieren Sie Ihre Selbstversorgung und sparen Kosten. Je nach Ihrem Land benötigen Sie diese intelligente Funktion auch, um Steuervergünstigungen zu erhalten.
  • Die derzeitige Infrastruktur ist oft nicht in der Lage, den zusätzlichen Energiebedarf von Elektroautos zu decken. Dies kann zu durchgebrannten Sicherungen führen. Der autonome Überlastschutz von Smappee sorgt dafür, dass Autos sicher geladen werden können und die Anlage in ihrer Leistungsgrenze bleibt. Eine teure Erweiterung des Stromanschlusses ist somit nicht erforderlich.
  • Die meisten Elektroautofahrer müssen auf ihre monatliche Rechnung warten, um zu erfahren, wie viel sie das Aufladen gekostet hat. Durch den Kauf einer Smappee EV Line Ladestation erhalten Sie in der Smappee App und im Dashboard einen Echtzeit-Überblick zum Ladevorgang und eine Übersicht der Ladekosten. Darüber hinaus können Sie auch perfekt überprüfen, inwieweit Ihr Ladevorgang den selbst erzeugten Solarstrom genutzt hat. Und das ist noch nicht alles: In Kombination mit der Energiemanagementtechnologie Smappee Infinity erhalten Sie ebenfalls einen sofortigen Einblick in Ihren gesamten Energieverbrauch. Wo sind die Stromschleudern und wie selbstversorgend sind Sie wirklich? Handeln Sie sofort und überprüfen Sie über die Smappee App und das Dashboard die Art und Weise, in der Sie Energie verbrauchen.

Lesen Sie in unserem Blog, warum intelligentes Laden die logische Wahl ist.

Ja, dank des dynamischen Lastausgleichs von Smappee nutzen die Ladestationen so viel Solarstrom wie möglich oder beziehen Energie in Schwachlastzeiten. Das ist die kostengünstigste Energie für Ihr Auto und Ihre Haushaltsgeräte. Auf diese Weise können Sie die Kosten Ihrer Stromrechnung ganz einfach um bis zu 60 % verringern. Lesen Sie alles darüber in unserem Blog.

Smappees dynamischer Lastausgleich ist in der Wandladestation EV Wall für zu Hause inbegriffen. Bei den Ladestationen für Unternehmen EV Base und EV Wall Business müssen Sie das intelligentes Energiemanagementsystem Smappee Infinity erwerben, um den dynamischen Lastausgleich für mehrere Ladestationen zu ermöglichen.

Ja. Mit der Smappee EV Base Ultra 200S können Sie mit einer Dauerleistung bis 200 kW bei 650 V – 1000 V laden und mit der EV Base Ultra 80S können Sie mit einer Dauerleistung bis 80 kW bei 650 V – 1000 V laden. Kombinieren Sie das Smappee Schnellladegerät mit der Bodenladestation EV Base und der Wandladestation EV Wall. Auf diese Weise erhalten Sie die energieeffizienteste Ladestation auf dem Markt.

Laden Sie die technischen Datenblätter von EV Base Ultra herunter.

95 % der Fahrzeuge in Europa sind mit einem Typ-2-Anschluss ausgestattet. Unsere AC-Ladestationen sind daher nur mit diesem Anschluss erhältlich. Er kann sowohl für reine Elektroautos als auch für Plug-in-Hybride genutzt werden.

Unsere DC-Ladestation (EV Base Ultra) ist nur mit CCS 2 erhältlich. Dies ist der Standardanschluss, zu dem wir in Europa letztendlich übergehen werden, weshalb wir CHAdeMO nicht unterstützen.

Die EV Line bietet jedem Benutzer mehrere Möglichkeiten, einen Ladevorgang zu starten und zu bezahlen:

  1. Einstecken und laden
    Schließen Sie Ihr Auto an und beginnen Sie sofort mit dem Laden, ohne Identifizierung oder Bezahlung.
  2. Scannen und laden (QR-Code)
    Scannen Sie den QR-Code, um mit dem Laden zu beginnen, und bezahlen Sie sofort über die Smappee App für Ihren Ladevorgang. Die QR-Codes sind in der Verpackung Ihrer Smappee Ladestation enthalten. Erfahren Sie, wie Sie sie aktivieren können, um öffentliches Laden über QR-Code für Ihre Ladestation zu ermöglichen.
  3. Durchziehen und laden
    Beginnen Sie das Laden mit dem Durchziehen eines RFID-Tokens, das mit einer Kreditkarte verknüpft sein kann, aber nicht muss. Die Smappee EV Line funktioniert mit den meisten gängigen Ladekarten, aber auch mit der Smappee Smart Charge Card. Die Smart Charge Card ist in der Verpackung Ihrer Smappee Ladestation enthalten. Erfahren Sie, wie Sie sie aktivieren können.
    1. Whitelistung
      Weisen Sie den Benutzern Ihrer Ladestation oder Ihrer Ladestationen RFID-Token zu. Es ist auch möglich, im Dashboard Prioritäten und Tarife pro Benutzer zuzuweisen.
    2. Getrennte Rechnungsstellung (split billing)
      Haben Sie ein Unternehmen oder arbeiten Sie für einen Arbeitgeber? Durch eine Split-Billing-Vereinbarung mit Smappee Services kann Ihr Arbeitgeber RFID-Ladekarten und die damit verbundene feste Vergütung pro Mitarbeiter verwalten. Die Vergütung pro kWh wird pro Monat an den Mitarbeiter ausgezahlt und kann monatlich angepasst werden.

Smappee E-Mobilitätsdienste.

Wählen Sie Smappee CPO- oder e-MSP-Service für eine einfache und bequeme All-in-One-Zahlungslösung. Der Smappee CPO Service kümmert sich um die Bezahlung und Abrechnung der Ladevorgänge an Ihren Ladestationen. EV-Fahrer können mit ihren Ladekarten aufladen, die mit dem e-MSP von Smappee oder einem Drittanbieter verknüpft sind. Smappee erstattet Ihnen dann in regelmäßigen Abständen die Kosten.

Verwenden Sie die Wandladestation EV Wall für zu Hause. EV Wall wird standardmäßig mit dem integrierten Energiemanagementsystem Smappee Infinity geliefert. Damit wird Ihr Elektroauto den ganzen Tag lang oder außerhalb der Spitzenzeiten optimal mit Solarstrom geladen. Darüber hinaus erhalten Sie ebenfalls Einblick in Ihren Gesamtenergieverbrauch, die Solarproduktion sowie in Ladevorgänge und -kosten. Schließlich schützt das System Ihre Anlage auch vor Überlastung. Auf diese Weise können Sie laden, ohne dass Ihre Sicherungen durchbrennen.

Verwenden Sie die Bodenladestation Smappee EV Base und die Wandladestation EV Wall Business für Unternehmen. Standardmäßig erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Ladevorgänge und -kosten. Sobald Sie mehrere Ladestationen installieren, müssen Sie das intelligente Energiemanagementsystem Smappee Infinity kaufen, um alle Ladesäulen optimal mit Solarstrom und außerhalb der Spitzenzeiten laden zu lassen und einen vollständigen Überblick über alle Ladevorgänge und -kosten zu erhalten. Zudem erhalten Sie Einblick in den Gesamtenergieverbrauch sowie die Solarproduktion des Gebäudes, und Ihre Elektroinstallation wird vor Überlastung geschützt. Darüber hinaus ermöglichen die Ladestationen Unternehmen, Ladekosten MID-grade abzurechnen.

Die AC-Ladestationen der Smappee EV Line haben eine Ladeleistung von 7,4 bis 22 kW pro Ladepunkt (1- oder 3-phasig) sowie Lademodus 3 (IEC 61851) und eignen sich für jedes EV und jede Elektroinstallation. Die Smappee-AC-Ladestationen sind mit einem Stromnetz von 3 x 230 V kompatibel, sofern das Auto dies unterstützt. Die EV Wall und die EV Wall Business werden mit einem Stecker oder festem 8-Meter-Ladekabel (Typ 2) geliefert. Die EV Base bietet zwei Steckern oder 5-Meter-Ladekabeln.

Laden Sie die technischen Datenblätter der EV Line herunter.

Ja. Je nach Ihrer Region können Sie verschiedene Steuervergünstigungen in Anspruch nehmen. Weitere Informationen über Steuervergünstigungen für Ladestationen erhalten Sie bei Ihrer örtlichen Behörde. Die Smappee EV Line kommt für verschiedene Subventionen in Frage, z. B. die OZEV-Subvention in Großbritannien, das ADVENIR-Programm in Frankreich, Steuervergünstigungen in Belgien usw.

Smappee EV Line muss von einem zertifizierten Smappee-Installateur installiert werden. Sie möchten Smappee EV Line in Ihrem Haushalt oder Ihrem Unternehmen installieren? Finden Sie Ihren zertifizierten Smappee-Installateur. Möchten Sie Smappee zu Ihrem Produktportfolio hinzufügen? Finden Sie Ihren Händler.

Noch nicht. Derzeit sind die V2H- und V2G-Spezifikationen noch nicht freigegeben. Sobald sie verfügbar sind, werden wir unser Ökosystem um eine bidirektionale Ladestation erweitern. Für das bidirektionale Laden sind Anpassungen bei der Hardware und den Kommunikationsprotokollen erforderlich. Deshalb ist dies bei den aktuellen Smappee Ladestationen nicht über ein Software-Update möglich.

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie das bidirektionale Laden genau funkioniert.

Die Installation erfolgt in drei Teilen: die physische Installation der Ladestation, die physische Installation der Energiemanagementmodule im Verteilerkasten und die Konfiguration mithilfe des Schritt-für-Schritt-Assistenten in der Smappee App. Nach der Installation kann die Konfiguration aus der Ferne über das Smappee Dashboard aktualisiert werden. Die Smappee EV Base ist in wenigen Stunden installiert und betriebsbereit und die EV Wall ist sogar in weniger als einer Stunde installiert. Dank der integrierten LED-Leuchten ist eine zusätzliche Verkabelung für die Beleuchtung des Parkplatzes oder der Garage nicht notwendig. Das integrierte Differenzial macht eine zusätzliche Schalttafel überflüssig.

Laden Sie die Handbücher zu Smappee EV Line.

In der Praxis erreichen die meisten Autos maximal 11 kW. Unsere Ladestation bietet eine Leistung von bis zu 22 kW. In diesem Fall ist das Auto dann der begrenzende Faktor. Einige Autohersteller bieten als Option ein 22-kW-Bordladegerät an.

Beispielsweise hat Auto X eine 80-kWh-Batterie. Wenn Sie sie von 20 % auf 80 % aufladen wollen, dauert dies an einer Steckdose 20 Stunden, an einer AC-Ladestation 4 Stunden (11 kW) oder 2 Stunden (22 kW) und an der EV Base Ultra (160 kW) 20 Minuten.

Ja, das ist möglich. Dank der eingebauten Funktion „Durchziehen und laden“ kann der Nutzer der Ladestation identifiziert werden. Bei Verwendung der Ladekarte des Firmenwagens wird die getrennte Rechnungsstellung aktiviert. Dann erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber eine Erstattung für die kWh, die Sie den Firmenwagen geladen haben. Beim Laden des Privatwagens verwenden Sie dann eine andere Karte. Alle Smappee Ladestationen besitzen die Funktion „Durchziehen und laden“.

Energiemanagement

Smappee Infinity liefert den Anwendern das umfassendste und zukunftssicherste Smart-Energy-Angebot auf dem Markt. Die modulare und globale Lösung bietet eine erhöhte Energieeffizienz dank detaillierter Echtzeit-Energieverbrauchsdaten mit nicht nur einem, sondern drei Verfahren zum Submetering von Strom. Nehmen Sie Solar, Gas und Wasser hinzu, um alle Energieflüsse auf einen Blick zu erfassen. Smappee Infinity ist einfach zu installieren, mit IoT-Diensten zu integrieren und bietet optimierten Eigenverbrauch und intelligentes Laden, was sowohl für Ihre Privat- als auch für Ihre Geschäftskunden einen herausragenden Nutzen darstellt.

Mit einem System zur Energieüberwachung können Sie ständig steigende Energiekosten senken und mehr für Ihren Selbstverbrauch bereitstellen, indem Sie die produzierte erneuerbare Energie vollumfänglich nutzen. Was Sie dazu benötigen, sind aussagekräftige Energieeinblicke und die Fähigkeit, die Energieströme an Ihrem Standort zu automatisieren. Die Geräte müssen sich automatisch ein- oder ausschalten lassen, wenn die Produktion am höchsten oder am niedrigsten ist, und Überschüsse müssen zur späteren Nutzung gespeichert werden. Genau das ermöglicht Ihnen Smappee, und stellt damit die Weichen für eine Zukunft, in der Gebäude dezentralisierte Energiedrehscheiben sind, und das ohne Komforteinbußen.

Smappee analysiert die Nutzung von Solarenergie, Gas, Wasser und Strom bis zur Stromkreis- und Geräteebene. Die Nutzer erfahren, wie viel Energie sie verbrauchen und produzieren, welche Geräte Stromschleudern sind, wie es um den Standby-Verbrauch steht usw. Und das in Echtzeit, jederzeit und überall über die Smappee-App und das Dashboard. Die Smappee Steuerung-Modulen, Smappee Automations und Partnerschaften mit IoT-Lösungen von Drittanbietern ermöglichen es den Benutzern, die Energie nach Priorität zu Geräten zu lenken, in der Batterie zu speichern oder Geräte auf äußerst energieeffiziente Weise ein- oder auszuschalten und dadurch den Selbstverbrauch zu optimieren und Energieautarkie zu ermöglichen. Smappee verfolgt das Ziel, die Energiegewohnheiten seiner Benutzer durch Verringerung ihres Energieverbrauchs ohne Kompromisse im Hinblick auf Komfort zu ändern -  mit dem Vorteil, dass sowohl der Benutzer als auch die Umwelt von den energieeffizienten Smappee-Lösungen profitieren.

Wir wissen, dass jeder Kunde anders ist. Aus diesem Grund stand bei der Entwicklung von Smappee Infinity die Flexibilität im Vordergrund. Dank unseres flexiblen und umfassenden Angebots können Sie allein die Funktionen und Dienste auswählen, die erforderlich sind. Von intelligentes Ladung von Elektrofahrzeugen und optimiertem Eigenverbrauch bis hin zu erheblichen Energie- und Kosteneinsparungen. Sie benötigen langfristig mehr Kontrolle, Daten oder Dienste? Kein Problem! Sie können die bestehende Lösung jederzeit erweitern, damit diese Ihren veränderlichen Bedürfnissen gerecht wird. Stellen Sie sich Ihre Smappee-Infinity-Installation mit den Modulen für Datenmessung, Datenberechnung, Kommunikation und optionaler Steuerung zusammen. Entdecken Sie die verschiedenen Smappee-Module für die verschiedenen Anwendungen.

Ja. Dank der dynamischen Lastausgleichsfunktionen ist Smappee in der Lage, Energie in der von Ihnen bevorzugten Reihenfolge automatisch zu Geräten zu lenken, in der Batterie zu speichern oder durch Ein- und Ausschalten von Geräten für mehr Energieeffizienz zu sorgen. Was bedeutet das für Sie konkret? Dank Smappee Infinity profitieren Sie von einem optimalen Selbstverbrauch und mehr Energieautarkie.

Die Installation erfolgt auf zwei Ebenen: die physische Installation im Sicherungskasten und die Konfiguration im Schritt-für-Schritt-Assistenten in der Smappee-App oder im Dashboard. Das kompakte Plug-and-Play-System ist robust und zuverlässig und die Hubs verbinden die Stromwandler (CT) miteinander. Dank seiner Modularität können zusätzliche ein- oder dreiphasige Energiemessungen in fünf bis zehn Minuten installiert werden. Wenn das System einmal läuft, ist die Wartung unaufwändig, wodurch auch die Gesamtbetriebskosten sinken. 

Lesen Sie bitte das Handbuch zum Smappee Infinity vollständig durch.

Smappee Infinity muss von einem zertifizierten Smappee-Installateur installiert werden. Sie möchten Smappee Infinity in Ihrem Haushalt oder Ihrem Unternehmen installieren? Finden Sie Ihren zertifizierten Smappee-Installateur. Möchten Sie Smappee zu Ihrem Produktportfolio hinzufügen? Finden Sie Ihren Händler.

Besorgen Sie sich für die Fernbedienung und das drahtlose Submetering von einphasigen Geräten einen Smappee Switch. Smappee Switch funktioniert mit den meisten herkömmlichen Steckern (B, E, F, G, I, J, L, M) und kann auf Kapazitäten von bis zu 16 A (je nach Land) schalten. Darüber hinaus funktioniert Smappee Switch auf einer Frequenz von 433 MHz und darf daher nicht weiter als 10 bis 20 Meter von Ihrem Smappee-Monitor entfernt sein. Dynamisches Schalten (z.B. Absenken der Spannung zum Warmwasserbereiter von 16 A auf 8 A bei Spitzenzeiten) ist nur bei intelligenten Geräten möglich, und nur bei Kombination mit dem dynamischen Lastausgleich, der mit Smappee Infinity Modulen für Steuerung geliefert wird. Die Schaltfunktion des Switches ist daher auf eine Ein-/Aus-Funktion beschränkt.

Sie möchten mehrere Smappee Switches verwenden? Mithilfe des Smappee-Energiemonitors können Sie bis zu 20 Smappee Switches konfigurieren. Außerdem können Sie Ihre Smappee Switches in Ihrem Keller, auf dem Dachboden oder in anderen Räumen in Ihrem Haus verwenden, die das Kommunikationssignal nicht erreicht. Ein Switch kann das Signal an einen anderen Switch weiterleiten, damit Sie längere Distanzen überbrücken und Hindernisse wie Beton überwinden können. Sie können bis zu 3 Switch-Stationen miteinander verbinden, und die maximale Reichweite zwischen jeder dieser Stationen beträgt 10 bis 20 Meter.

Wichtig! Smappee Switch funktioniert nur mit einem Smappee Infinity-Setup einschließlich eines Genius als Gateway und mit Smappee Legacy-Monitoren (Smappee Energy, Solar, Plus und Pro).

Der Smappee Gas & Water übernimmt mithilfe eines optischen oder magnetischen Sensors die Messwerte Ihres Gas- und Wasserzählers und übermittelt diese Daten an die Smappee App und das Smappee Dashboard. Leider funktioniert der Gas- und Wassermonitor nicht mit digitalen Zählern, Gaszählern mit magnetischer Ausgabe oder mit roten rotierenden Zifferscheiben. In diesen Fällen verwenden Sie bitte den Smappee Infinity mit Input module.

Der Smappee Gas & Water darf nicht weiter als 10-20 Meter von Ihrem Smappee-Energiemonitor entfernt installiert werden. Außerdem wird ein Smartphone oder Tablet mit mindestens Bluetooth 4.0 LE benötigt.

Sie können den Gas & Water in Ihrer Wohnung verwenden. Befindet sich der Zähler im Keller, muss die Datenübertragung zu Ihrem Smartphone oder Tablet über Bluetooth erfolgen. In diesem Fall müssen Sie regelmäßig in die Nähe (innerhalb einer Entfernung von 7 m) Ihres Gas- und Wassermonitors gehen, die Smappee-App öffnen und 20 Sekunden lang warten. Der Smappee Gas & Water und die App finden einander nun automatisch und tauschen Daten aus. Wir empfehlen, dies einmal monatlich durchzuführen.

Smappee App und Smappee Dashboard

Das Smappee-Dashboard ist auf Englisch verfügbar. Die mobile Smappee-App ist auf Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch verfügbar. 

Wie Sie zu Ihrem Smappee kommen

Nein, es gibt keine Abonnementgebühr für Smappee-Nutzer. Sie haben unbegrenzten Zugriff auf Ihre Daten in der Smappee App und im Dashboard.

Sind Sie ein Smappee-Partner? Wenden Sie sich an Ihren zuständigen Ansprechpartner, um mehr über die verfügbaren Datenlizenzen und -pakete für Partner zu erfahren.

  • Möchten Sie Smappee kaufen oder Ihr Smappee System mit zusätzlichen Modulen oder einer Ladestation erweitern? Prima! Smappee wird nur durch von Smappee anerkannte Installateure verkauft und installiert. Wir vertrauen Ihre Anfrage einem der Smappee Certified Partner in Ihrer Nähe an. Smappee anfordern.
  • Möchten Sie weiteres Zubehör aus dem Smappee-Ökosystem erwerben? Dann wählen Sie aus den Produkten: Smappee Switch, Smappee Gas & Water sowie Comfort Plugs™. Fordern Sie ein Angebot an.
  • Sind Sie vom Fach und möchten Sie mit Smappee zusammenarbeiten? Lassen Sie uns Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Support und Datenschutz

Smappee legt großen Wert auf den Schutz der Privatsphäre seiner Kunden. Wir bewahren nur jene Daten auf, die wir unserer Meinung nach benötigen, um Ihnen ein herausragendes Smappee-Erlebnis zu bieten. Sämtliche erfassten Daten werden sicher und gemäß strengen Verfahren aufbewahrt. Näheres hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sind Sie ein registrierter Smappee-Partner? Greifen Sie über Ihr persönliches Smappee-Partnerportal auf Support-Materialien zu. Melden Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort Ihres Smappee-Cloud-Kontos an.

Sie sind Endkunde? Die Antwort finden Sie in unserem Smappee Help Center. Besuchen Sie alternativ unseren Smappee Blog, um nützliche Informationen über das Smappee-Ökosystem zu erhalten. Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich an Ihren Smappee-Installateur. Finden Sie die Support-Kontaktinformationen Ihres Installateurs im Smappee-Dashboard und in der Smappee-App (Einstellungen). Benötigen Sie trotzdem Hilfe von einem Smappee-Experten? Bestellen Sie unseren speziellen Smappee-Kundendienst.