Smappee Submetering NILMSmappee bietet verschiedene Optionen für das Geräte-Submetering. Eine der verblüffendsten Optionen ist sicher unsere patentierte NILM- (Non-Intrusive Load Monitoring)-Technologie zur Aufschlüsselung des Stromverbrauchs. Und so funktioniert sie...

Sie können Smappee mit Shazam vergleichen, der App, die Lieder erkennt. Jedes Gerät hat eine einzigartige elektrische ‚Melodie‘, wenn es Strom verbraucht. Über eine an das Phasenkabel angeschlossene Klemme kann Smappee sämtliche Melodien im Stromkabel hören. Smappee nutzt seine patentierte NILM-Technologie, um die Melodien der wichtigsten Geräte zu erkennen. Dann weist er diese Melodien den jeweiligen Geräten zu und benennt sie als solche.

Es dauert 4 bis 5 Wochen, um die wichtigsten Geräte über die NILM-Technologie zu erkennen, je nachdem, wie viele Geräte und Großverbraucher sich im Gebäude befinden. Auch in einer Wohnung mit einer Waschmaschine, einem Trockner, Küchengeräten, einem Heimkino, einem Swimmingpool, einer Sauna, einem EV-Ladegerät... Smappee kann die elektrische Melodie des Kühlschranks, der Gefriertruhe usw. dank seiner genialen NILM-Technologie erkennen.

Jede bahnbrechende Technologie hat ihre Grenzen, so auch NILM von Smappee:

  • Geräte mit ähnlichen elektrischen Melodien wie z. B. Kaffeemaschinen und Wasserkocher sind nur schwer zu unterscheiden und können verwechselt werden.
  • Geräte mit variabler Kapazität sind schwer zu erkennen, da sie keine eindeutige elektrische Melodie und unterschiedliche Verbrauchsmuster aufweisen, beispielsweise eine Wärmepumpe oder ein Ambilight-TV.
  • Auch ‚stille‘ Geräte (die weniger als 30 Watt benötigen) wie LED-Lampen sind nur schwer zu hören.
  • Wenn viele Geräte gleichzeitig eingeschaltet sind, kann eine spezifische elektrische Melodie nur schwer aus der Masse herausgehört werden.

Wenn Smappee nur die NILM-Technologie zur Erkennung von Geräten nutzen kann, sind immer Fehler möglich. Nutzer müssen sich damit aber nicht zufrieden geben. Sie können Submetering hinzufügen oder die Geräteermittlung über NILM in 4 Schritten verbessern. Lesen Sie weiter...

Schritt 1: Lassen Sie Smappee wissen, welche Geräte erkannt werden können

In der Befragung zu den Geräten in der Smappee-App können Nutzer markieren, welche Geräte sich im Gebäude befinden. So weiß Smappee, auf welche elektrischen Melodien im Stromkabel er achten soll. Nutzer erhalten eine Benachrichtigung von Smappee darüber dass sie diese Befragung direkt nach der Installation ausfüllen müssen. Die Befragung ist auch in der Smappee App abrufbar, gehen Sie zu Profil, Ihre Wohnungen, wählen Sie eine Wohnung aus und tippen sie auf Befragung.

Schritt 2: Geben Sie Feedback zu erkannten Ereignissen

In der Ereignisliste in der App können Sie sehen, wenn ein erkanntes Gerät genutzt wird. Wischen Sie ein Ereignis nach rechts, wenn es von Smappee korrekt erkannt worden ist, wischen Sie nach links, wenn es falsch ist. Smappee wird sich dieses Feedback merken und davon lernen.




Schritt 3: Nutzen Sie die App-Funktion ‚Mit dem Switch lernen‘

Nutzen Sie den Smappee Switch zur Erweiterung der Liste der mit NILM erkannten Geräte. Schließen Sie den Switch vorübergehend an das Gerät an, mit dem Sie üben möchten. Wenn Smappee eine elektrische Melodie im Stromkabel findet, die der vom Switch gehörten elektrischen Melodie entspricht, braucht Smappee Zeit, um seine NILM-Technologie in der Erkennung des Geräts zu üben. Danach kann der Smappee Switch wieder entfernt werden und zur Erkennung eines anderen Geräts genutzt werden. Hier erfahren Sie mehr, wie Sie diese App-Funktion nutzen können.

Schritt 4: Nutzen Sie die App-Funktion ‚Unterstütztes Lernen‘

Einige Wochen nach der Installation hat Smappee möglicherweise verschiedene elektrische Melodien gefunden, die über NILM keinem Gerät zugewiesen werden konnten. Nutzer können über die App-Funktion ‚Unterstütztes Lernen‘ dabei helfen, eine Melodie einem bestimmten Gerät zuzuweisen. Sie müssen das Gerät einfach nur drei Mal ein- und ausschalten, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Smappee versucht, die Melodie herauszufiltern, die genau zum Zeitpunkt des Ein- und Ausschaltens des Geräts durch den Nutzer begann und endete. Findet Smappee eine Übereinstimmung, wird er das Gerät lernen und es sich merken.

 

Holen Sie Ihre Kunden ins Boot und sorgen Sie für positive Veränderungen ihres Energieverhaltens. Für größere Energieeffizienz und höhere Einsparungen. Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns unter info@smappee.com.