Mit Hilfe von Smappee können Sie auf mehrere Arten in Echtzeit auf Ihre Stromverbrauchs- und -produktionsdaten zugreifen. Außerdem stehen Ihnen die Daten einzelner Geräte zur Verfügung, und zwar dank dem Submetering bestimmter Geräte oder Gerätegruppen. Erfahren Sie hier, wie Sie die Submetering-Optionen von Smappee optimal nutzen können...

Option 1: Submetering mit den Klemmen von Smappee, ausgehend vom Sicherungskasten.

Submetering der Geräte dort, wo alles seinen Anfang nimmt: über die Klemmen im Sicherungskasten. Der Smappee Plus Energiemonitor verfügt über bis zu 9 spezifische Eingänge für Klemmen. Je nach Ihrem Anschluss an das Stromnetz können Sie 6 bis 8 Teilschaltkreise messen, die jeweils aus bestimmten Geräten oder Gerätegruppen bestehen. Dies ist die perfekte Lösung, um die exaktesten Verbrauchsdaten einzelner Geräte zu sammeln und mehr über Geräte mit variabler Kapazität zu erfahren, beispielsweise Wärmepumpen oder EV-Ladegeräte.

Smappee SubmeteringMit Hilfe derselben Technologie erstellt der Smappee Pro-Energiemonitor für Unternehmen Tabellen über den Stromverbrauch bestimmter Geräte oder Gerätegruppen, und zwar an allen Unternehmensstandorten. Führen Sie exakte Messungen durch und prüfen Sie die Auswirkungen von Energiesparmaßnahmen, damit Sie gegebenenfalls Änderungen vornehmen können.

Option 2: Submetering mit Smappee Switch ausgehend von der Steckdose.

Submetering der Geräte mit Hilfe eines Submetering-Geräts. Ergänzen Sie unsere Smappee-Energiemonitore um einen Smappee Switch, unseren wirklich intelligenten Smart Plug. Neben der Fernsteuerung der Geräte hat der Smappee Switch auch eine Submetering-Funktion. Schließen Sie den Switch einfach zwischen der Steckdose und dem Gerät oder einer Steckdosenleiste an. Er wird den Energieverbrauch des angeschlossenen Geräts oder der angeschlossenen Gerätegruppe genau messen (bis zu 16A) und in der Smappee-App sowie im Dashboard anzeigen.

Option 3: Submetering vom Stromkabel aus, mit unserer patentierten NILM-Technologie.

Über eine Klemme an Ihrem Stromkabel können Smappee-Energiemonitore die patentierte NILM- (Non-Intrusive Load Monitoring) Technologie dazu verwenden, Geräte und ihren geschätzten Verbrauch zu erkennen. Diese Technologie zur Aufschlüsselung des Stromverbrauchs nimmt das Energiesignal eines Gebäudes auf und spaltet es in Daten auf, die verschiedenen Geräten zugewiesen werden können. Hier erfahren Sie, wie diese kostengünstigen Submeter-Optionen funktionieren und wie Nutzer die NILM-Technologie von Smappee verbessern können.

Dank des umfassenden Submetering-Angebots können Smappee-Nutzer die ihren Bedürfnissen am besten entsprechenden Optionen wählen, je nach elektrischer Anlage, Maß an Exaktheit und Geldbeutel. Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns unter info@smappee.com.